Nikolaus zu Besuch

on 10. Dezember 2019

Was wäre der 6. Dezember ohne Nikolaus? Für Kinder nicht auszudenken, auch wenn vielen von ihnen bekannt ist, dass der echte heilige Nikolaus schon vor langer Zeit gestorben ist.

„Unser“ Nikolaus bringt aber nicht nur köstlich gefüllte Nikolosackerl, für die sich die Kinder mit einem schönen Lied oder einem lustigen Gedicht bedanken. Nein, er erzählt den Kleinen, woher der heilige Nikolaus kommt und was er Gutes getan hat. Die älteren Kinder dürfen erzählen, was sie sich gemerkt haben und bereits über den heiligen Nikolaus wissen.

Nikolaus war ein angesehener Bischof, der durch seine guten Taten bis in die heutige Zeit hinein einer der beliebtesten Heiligen ist. Er wurde ca. 280 n. Chr. geboren und lebte in Myra, dem heutigen Demre in der Türkei. Er verschenkte sein Erbe an Arme und Hilfsbedürftige und war daher sehr beliebt. In Erinnerung an diese Taten, verschenkt der verkleidete Nikolaus Nüsse, Äpfel und Süßes, worüber sich nicht nur die Kinder freuen!

Und der Nikolaus der B.E.L. freut sich besonders über kleine Geschenke der Kinder und lässt sich gerne mit seinen Namenskollegen (Niklas, Nikolas) fotografieren!

Gratulierten sich zum Namenstag.
Gratulierten sich zum Namenstag.
Ein kleines Nikolosackerl durfte nicht fehlen.
Sabine SchrenkNikolaus zu Besuch